Landrat Torsten Uhe eröffnete Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Jahn-Sportpark in Perleberg

18.05.2017

Pritzwalker Schüler sind Klasse beim Crosslauf und im Fußball

Die besten Crossläufer kamen von der Jahngrundschule aus Pritzwalk – Landrat Torsten Uhe überreichte dafür den Pokal. Foto: LK Prignitzzoom

Spannende Fußballspiele mit ehrgeizigen Jungen und Mädchen waren  beim Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Jahn-Sportpark in Perleberg zu sehen. Insgesamt 12 Mannschaften der Klassenstufen 4 bis 8 kickten um die begehrten Medaillen.

Zur Eröffnung des Turniers nutzte Landrat Torsten Uhe die Gelegenheit, in einer anderen Sportart, nämlich dem Crosslauf, der erfolgreichsten Schule den Kreispokal zu überreichen. Die Jahnschule in Pritzwalk hatte ihn gewonnen. Sie hatte unter 450 Teilnehmern aus 20 Schulen des Landkreises Prignitz der Klassenstufen 1 bis 12 mit Abstand die besten Läufer ins Rennen geschickt. „Klasse!“ freute sich Uhe über die sportlichen Pritzwalker Schüler.

Dass sie auch beim Fußball große Klasse sind, bewiesen die Schüler aus der Dömnitzstadt anschließend beim Turnier. Die Jahngrundschule Pritzwalk belegte  in der WK 4 vor der Geschwister-Scholl-Grundschule Perleberg und der Jahngrundschule Wittenberge den 1. Platz. In der WK 3 gewann die Mannschaft der Oberschule Pritzwalk vor dem Gymnasium Wittenberge und dem Gymnasium Pritzwalk. Die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die Regionalfinale, die am 31. Mai in Karstädt (WK 3) bzw. am 15. Juni in Pritzwalk (WK 4) stattfinden. Hier treffen die besten Fußballer aus der Prignitz, Oberhavel, Havelland und Ostprignitz-Ruppin aufeinander, so die Informationen des Schulsportberaters Frank Dannehl.

In den Klassenstufen 7 und 8 gewann die Fußballer der Oberschule Pritzwalk das Turnier. Manfred Pelen überreichte die Medaillen. Foto: LK Prignitzzoom
Fußball ist auch ein Sport für Mädchen. Foto: LK Prignitzzoom
 

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv