Landrat Torsten Uhe besuchte die TUL agrarservice GmbH in Falkenhagen

04.04.2018

Stetige Entwicklung

 Landrat Torsten Uhe besuchte gemeinsam mit Dietmar Sachs die TUL GmbH in Falkenhagen, wo Geschäftsführer Gerhard Plack den Betrieb vorstellte. Mit dabei auch Ralf-Rainer Vogel (TUL) und Wirtschaftsförderer Uwe Bütttner (von links). Foto: Landkreis Prignitzzoom

Die gute Konjunktur spiegelt sich im Landkreis Prignitz auch bei der TUL agroservice GmbH wieder. Das konnte Landrat Torsten Uhe von seinem Besuch in Falkenhagen mitnehmen. Begleitet wurde er von Uwe Büttner von der Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz und Dietmar Sachs von der Stadtverwaltung Pritzwalk. TUL-Geschäftsführer Gerhard Plack berichtete, dass der Umschlag von Schüttgut, Rundholz und Stückgut als Kerngeschäft in den vergangenen Jahren eine stetige Steigerung verzeichnen konnte. Etwa 60 unternehmenseigene Fahrzeuge stehen für das auf Transport, Umschlag und Logistik spezialisierte Unternehmen zur Verfügung. Im Betrieb arbeiten derzeit 115 Beschäftigte. Die TUL GmbH wurde 1990 gegründet und war der Ausgangspunkt für die Entwicklung des Gewerbeparks Prignitz direkt an der A 24. Plack betonte, dass für die Entwicklung seines Unternehmens neben der Straßenanbindung auch der Erhalt von Bahnanlagen und Schienen für den Transport zukünftiger Güter unabdingbar ist.  Zur TUL GmbH gehören auch eine IVECO Vertragswerkstatt und das Drei-Sterne-Hotel  Falkenhagen mit 85 Betten, zwei Tagungsräumen und einem Restaurant, in dem mit bis zu 70 Gästen gefeiert werden kann.

Im Gespräch mit dem Geschäftsführer und dem Mitgesellschafter Ralf-Rainer Vogel kam u.a. zur Sprache, dass es immer schwieriger werde, den personellen Arbeitskräftebedarf zu sichern. Viele Kraftfahrer gingen in Kürze in Rente, so Vogel, und lediglich zwei Azubis hätten sich für dieses Jahr bei TUL beworben. 

Nach dem Besuch der RABAU Fenster und Türenbau GmbH in Lenzen und der TUL agroservice GmbH  in Falkenhagen ist Torsten Uhe am Donnerstag bei Osters & Voß in Groß Gottschow zu Gast. Unternehmensbesuche gehören für Landrat Uhe zum festen Bestandteil seiner Arbeit, um vor Ort zu erfahren, wie sich Firmen entwickeln und wo der Schuh drückt.

 

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv