Zwei Bewerbungen im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

30.09.2021

Fünfköpfige Jury besuchte die Gemeinde Breese und das Dorf Beveringen

Das Dorf Beveringen (Stadt Pritzwalk) und die Gemeinde Breese haben sich für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. Der im Mai mit einem Aufruf an alle Kommunen gestartete Kreiswettbewerb gilt als Vorentscheid für die Teilnahme am mittlerweile 11. Landeswettbewerb im Sommer kommenden Jahres. Im Jahr 2023 schließt dann der Bundeswettbewerb für die sich auf Landesebene qualifizierten Dörfer an.

„Schade, dass es nur zwei Bewerbungen gab“, so die Koordinatorin für ländliche Entwicklung im Sachbereich Landwirtschaft des Landkreises Prignitz, Kerstin Meyer. Dabei wurden in diesem Jahr deutlich mehr Gelder für den Sieger und die Platzierten zur Verfügung gestellt als die Jahre zuvor. Auf den Gewinner warten 5000 Euro, die für Projekte im Sinne des Dorfwettbewerbes eingesetzt werden können. Für die weiteren Platzierten sind Gelder in Höhe von 3000 und 1500 Euro avisiert worden.

Eine fünfköpfige Jury, zu der Vertreter der Fachbereiche des Landkreises, des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung sowie des Kreisbauernverbandes gehörten, machte sich am 23. September mit einer Vor-Ort-Begehung ein Bild von den zwei Bewerbungen.

Im Mittelpunkt standen dabei kreative Ideen, weitreichende Initiativen und erfolgreiche Lösungsansätze zur Stärkung des Ortes, die aufzeigen, wie die Bewohner mit ihren individuellen Ausgangsbedingungen umgehen und gemeinsam dafür sorgen, dass ihr Dorf Zukunft hat. Die Jury interessierte sich u.a. für Entwicklungskonzepte, Leitbilder, soziales Engagement, kulturelle Aktivitäten, Traditionspflege, vielseitiges Vereinsleben, nachhaltige Dorfentwicklung durch authentische Bau- und Grüngestaltung sowie den Gesamteindruck des Dorfes und in der Landschaft. Das alles floss in eine konkrete Punktbewertung ein.

Die Auswertung des Kreiswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ erfolgt am 19. Oktober 2021, 15.30 Uhr, in der Perleberger Kreisverwaltung.

Der Dorfwettbewerb findet alle drei Jahre statt – im vergangenen Jahr wurde er aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben. 2017 hatten sich fünf Dörfer am Kreiswettbewerb beteiligt, Berge ging als Sieger hervor.

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv