Die „Müllgeister“ aus Putlitz machten das Rennen

14.06.2018

Erste Runde des Abfallparcours in Wittenberge mit reger Beteiligung

Riesenjubel beim Gewinnerteam aus Putlitz. Foto: Landkreis Prignitzzoom

Der Abfallparcours 5 ist mit dem ersten Spieltag am Mittwoch, 13. Juni, am Friedensteich in Wittenberge in eine neue Runde gestartet. 159 Fünftklässler aus vier Schulen der Prignitz wetteiferten um Zeiten, Punkte und Plätze. Mit der zweitbesten Rundenzeit, aber den wenigsten Fehlerpunkten sicherten sich „Die Müllgeister", das Team der Grundschule Putlitz mit Kapitän Till, den 1. Platz und damit den Tagessiegerpokal sowie die Gewinnerprämie für die Klassenkasse. Etwas langsamer, aber dafür genauso treffsicher bei den Fragen waren die „Mülltrenner" der Klasse 5 b aus der Rolandschule, was sie auf den zweiten Platz brachte. Auch die „Blue Angels" der Klasse 5a der Grundschule „Geschwister Scholl“ Perleberg auf dem dritten Platz konnten sich über einen Scheck für die Klassenkasse freuen.

Weiter geht es am 20. und 27. Juni 2018 mit zwölf weiteren Schulen. Insgesamt werden dann in diesem Jahr rund 480 Schüler den Abfallparcours 5 des Landkreises Prignitz absolviert haben. An diesem außergewöhnlichen Schultag lernen die Kinder, wie die richtige Mülltrennung funktioniert, und haben außerdem noch Spaß und Bewegung in der Natu

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv