Trinkwasseruntersuchung

Trinkwasser als wichtigstes Lebensmittel

Foto: Sigrid Roßmann/pixelio.de

Trinkwasser ist aus Oberflächen- oder Grundwasser gewonnenes Wasser für den menschlichen Bedarf - es zählt zu den wichtigsten Lebensmitteln überhaupt.
Es wird nicht nur zum eigenen täglichen Bedarf und direkten Verbrauch im Haushalt verwendet, sondern auch zur Zubereitung von Speisen und Getränken sowie für die Körperpflege. Trinkwasser darf keine krankheitserregenden Organismen und nur eine bestimmte Konzentration an Mineralstoffen enthalten. 

Durch die Regelungen in der Trinkwasserverordnung zählt das Trinkwasser zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln. 

Es soll folgenden Anforderungen entsprechen:
- frei von Krankeitserregern
- geschmacksneutral
- geruch- und farblos
- nicht gesundheitsschädigend
- enthält gelöste mineralische Stoffe in bestimmten Konzentrationen

Trinkwasserüberwachung

© Landkreis Prignitz