Zurück | Übersicht aller Dienstleistungen

Grundsicherung im Alter und bei voller Erwerbsminderung

Hinweis:
 Gesendete Formulare entbinden nicht von der Beibringung der unterschriebenen Originale!

Mitzubringende Unterlagen

- alle Einkommensnachweise
- Mietvertrag, Mieteinzahlungsnachweise bzw. alle Hausbelastungen
- Wohngeldbescheid
- Nachweis über Vermögen
- Versicherungspolicen (Hausrat, Haftpflicht, Unfallversicherung, Lebensversicherung)
- PKW-Unterlagen (Fahrzeugbrief, Zulassung)

Richtlinien

Rechtsvorschriften

Weitere Hinweise

Leistungsberechtigt sind Personen, die
> das 65. Lebensjahr vollendet haben (für nach dem 31.12.1946 Geborene wird die Altersgrenze stufenweise angehoben) und
> die das 18. Lebensjahr vollendet haben und dauerhaft voll erwerbsgmindert sind.
Personen, die in eheähnlicher Gemeinschaft leben, dürfen hinsichtlich der Voraussetzungen sowie des Umfanges der Sozialhilfe nicht besser gestellt werden als Ehegatten.

© Landkreis Prignitz 

Im Bürgerservice suchen