Datenschutzerklärung

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf einer Seite aus dem Angebot des Landkreises Prignitz und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen, systembezogenen und statistischen Zwecken.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

·         IP-Adresse des zugreifenden Computers/Gerätes

·         Adresse der angeforderten Ressource (Webseite, Grafik, Download-Datei usw.)

·         Adresse der zuvor besuchten Webseite (Referrer)

·         Beschreibung des Typs verwendeten Webbrowsers

·         Datum und Uhrzeit des Abrufs

Die Protokolldaten werden zum Zwecke der Gefahrenabwehr und zur Diagnose von Störungen gespeichert und danach zeitnah gelöscht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die Navigation zu erleichtern. Nach Beendigung der Sitzung werden diese Cookies automatisch gelöscht. Java-Applets und Active-X-Controls werden nicht eingesetzt.

Es werden keine internen oder externen Analysetools zur Bewertung des Nutzungsverhaltens unserer Website eingesetzt. Weiterhin nutzen wir keine Social-Media-Plug-Ins.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, zum Beispiel im Kontaktformular, per E-Mail oder im Rahmen einer Registrierung auf einer der angeschlossenen Webseiten, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages bzw. für die technische Administration verwendet. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Auf ihre persönlichen Daten haben nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Landkreises Prignitz Zugriff. Der Zugriff ist auf die mit der Kommunikation betrauten internen Sachbereiche und dort auf einzelne Mitarbeiter/-innen begrenzt.

Für die Anzeige von Links zu anderen Websites erfolgt ein Browserzugriff auf die Server dieser Drittanbieter, wobei der Browser mindestens die IP-Adresse des Besuchers, je nach Konfiguration meist aber auch Browserkennung, Betriebssystem und Referrer an den Drittanbieter übermittelt.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf  Sperrung und Löschung, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Wir verwenden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität Ihrer Informationen auf unseren informationstechnologischen Systemen zu schützen. Zur Steuerung aller Datenschutz- und Informationssicherheitsprozesse innerhalb der Verwaltung hat der Landkreis Prignitz einen behördlichen Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragten bestellt.

Ihre Fragen zum Thema Datenschutz können Sie an den behördlichen Datenschutzbeauftragten richten.

Bitte beachten Sie, dass sich der Verantwortungsbereich des behördlichen Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragten aus rechtlichen Gründen ausschließlich auf die Aufgaben innerhalb der Kreisverwaltung des Landkreises Prignitz beschränkt. Datenschutzrechtliche Anliegen zwischen Privatpersonen, privaten Organisationen oder anderen Behörden sind gegebenenfalls bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Brandenburg der Landesbeauftragten für den Datenschutz unddas Recht auf Akteneinsicht (www.lda.brandenburg.de) anzuzeigen.

Die Bestellung des Datenschutzbeauftragten erfolgt nach Art. 37 Abs. 1 Buchst. a) der EU-Datenschutz-grundverordnung. Die Aufgabenerfüllung als IT-Sicherheitsbeauftragter erfolgt nach der Leitlinie zur Informationssicherheit der Kreisverwaltung des Landkreises Prignitz i. V. m. BSI‑Standard 200-1.

Ansprechpartner für die Kreisverwaltung des Landkreises Prignitz ist:

Behördlicher Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragter
Landkreis Prignitz
Berliner Str. 49
19348 Perleberg

Tel.: +49 3876 713 393
E-Mail:
datenschutz@lkprignitz.de

Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 12 und 13 DSGVO für fachspezifische Verfahren

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv